Lithografietage International 2018 München

Prof. Karl Imhof

Retrospektive

Karl Imhof, Künstler und emeritierter Professor für Lithografie an der Akademie der Bildenden Künste München, hat mit seinem Wirken Druckgeschichte geschrieben. Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl seiner Lithografien von 1963 bis heute.

 

Karl Imhof in seiner Werkstatt (Foto: privat).

 

Biografie

1940 Geboren in München
1959 - 1965 Studium: Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München, bei Prof. Franz Nagel und Kurt P. Lohwasser
1965 - 1966 Aufenthalt im Atelier für Radierung von Johny Friedländer, Paris
1978 Gründung der D.P. Druck- und Publikations GmbH, München (Atelier für Druckgrafik und Verlag, geschäftsführender Gesellschafter Karl Imhof
1986 Kunstpreis der Stadt München
1990 - 2005 Professur für Lithografie an der Akademie der Bildenden Künste München
2012 Seerosenpreis
Seit 1995 Ausstellungen im In- und Ausland

Auswahl: Einzelausstellungen

1969 Galerie im Alten Hackerhaus, München, Radierungen - Gouachen
1970 Kunstkabinett Schwandorf, Raubmord und andere Themen
1973 + 76 Kunstkreis Landshut. Druckgrafik und Bilder
1973 Galerie De Neuilly, Paris, Druckgrafik und Papierarbeiten
1975 Kunstverein München, Fund - Reaktion - Kombination
1984 + 2009 Üblacker-Häusl, München. Malerei - und Lesung
1986 Galerie Fred Jahn, München. Arbeiten von 1960 - 1988 [mit Lesung]
1990 Produzentengalerie, Frankfurt a. Main. Malerei - Druckgrafik [mit Sprechstück]
2002 + 2003 Galerie Reile, München, KGoT- Kombinierte Grundmuster ohne Titel 1989 - 2000
2002 Zeitgenössische Kunst, Sigrun C.M. Leyerseder, Druckgrafik, [mit Sprechstück]
2003 Graphikangebot Müller, Leipzig. Malerei und Druckgrafik, [m. Sprechstück]
2010 Kunsthalle Schloss Seefeld. Druckgrafik [mit Sprechstück] (s. Zitat aus derKunstzeitung, Mai 2010, anlässlich des 70. Geburtstags von Karl Imhof )
2012 Pavillon Alter Botanischer Garten München: Seerosenpreis
2013 Kunstverein Dachau
2017 Galerie 13, Freising, Lithografien
2017 / 2018 Museum für Steindruck im Kunsthaus Müller, Wurzbach / Lithografien

Künstlerisches Schaffen: Druckgrafik, Malerei, Sprechstücke (Szenische Lesungen)

2002 Zeitgenössische Kunst, Sigrun C.M. Leyerseder, Hauzenberg. Karl Imhof - Druckgrafik
2003 Graphikangebot Müller, Großpösna/Leipzig. Malerei und Druckgrafik
2010 Kunsthalle Schloss Seefeld, Seefeld.
2012 Kunstpavillon Alter Botanischer Garten München: Seerosenpreis
2013 Kunstverein Dachau
2017 Galerie 13, Freising,Lithografien von K.I. und Grafiken aus seinem Verlag und Druckgrafikatelier
2017 / 2018 Museum für Steindruck im Kunsthaus Müller, Wurzbach

facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus