Lithografietage International 2018 München

Exkursionen

Termine

MITTWOCH, 29. August

13 Uhr: Auftakt der Lithografietage im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
Ausstellung der Internationalen Senefelder-Stiftung. Begrüßung: Manfred Popp, LDBV und Prof. Dr. Claus Hipp, Münchner Künstlerhaus. Einführung: Prof. Dr. Gerhard Kilger, Vorstandsvorsitzender der Internationalen Senefelder-Stiftung.
Führung durch den historischen Steinkeller - das größte Lithografiesteinarchiv der Welt – in deutscher und englischer Sprache.
Alexandrastr. 4, 80538 München*


DONNERSTAG, 30. August

09 Uhr Abfahrt bis 19 Uhr: Exkursion in den Steinbruch nach Solnhofen (ausgebucht)
Solnhofener Plattenkalk ist die Bezeichnung für einen seltenen Naturwerkstein, der umgangssprachlich oft als Solnhofer Platten bezeichnet wird. Große Bekanntheit und Verwendung erlangte Solnhofener Plattenkalk durch die Erfindung der Lithografie (Bilderdruck für Bücher, Landkarten etc.) durch Alois Senefelder, wofür die Feinkörnigkeit des Solnhofener Plattenkalks Voraussetzung war. Noch heute sind die Solnhofer Steinbrüche der einzige Lieferant der wertvollen Steine.
Sonnenschutz, Brotzeit und festes Schuhwerk erforderlich!
Tickets: 35 Euro, Anmeldung unter: info@kuenstlerhaus-muc.de, Tel. 089 599 184 14

14 - 16:00 Uhr: hubergroup Werksbesichtigung
Die hubergroup ist ein seit 250 Jahren familiengeführtes Weltunternehmen und einer der führenden Druckfarbenhersteller.
Feldkirchener Straße 15, 85551 Kirchheim, Treffpunkt 13:45 Uhr am Haupteingang*

14 - 15:00 Uhr: Grafische Sammlung, Studiensaal
Senefelder Lithografien
Katharina-von-Bora-Str. 10, 80333 München, Treffpunkt 13:45 Uhr am Haupteingang*

17 - 18:00 Uhr: Deutsches Museum
Schätze aus dem Archiv des Deutschen Museums, u.a. Manuskripte und Dokumente von Alois Senefelder von Dr. Wilhelm Füßl, Leiter des Archivs des Deutschen Museums.
Museumsinsel 1, 80538 München, Treffpunkt 17:00 Uhr an der Hauptpforte*


FREITAG, 31. August

10 Uhr Abfahrt bis 16 Uhr: Exkursion Kremer Pigmente - Farbmühle (ausgebucht)
Die Kremer Pigmente GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen, welches sich auf die Herstellung und den Vertrieb seltener und historischer Pigmente spezialisiert hat. Die in der Farbmühle in Aichstetten im Allgäu beheimatete Firma ist Weltmarktführer im Bereich der Pigmente für die Denkmalpflege, Restaurierung und die anspruchsvolle Malerei.
Tickets: 30 Euro, Anmeldung unter: info@kuenstlerhaus-muc.de, Tel. 089 599 184 14

14 - 18 Uhr: Papierwerk Glockenbach
Führung um 14 Uhr
Auenstr. 28, 80469 München*


SAMSTAG, 01. September

14 - 16 Uhr: Galerie Karl Pfefferle
Magic man outside my house - Lithografien von David Lynch
Reichenbachstr. 47, 80469 München*


SONNTAG, 02. September

15:00 Uhr: Akadmie der Bildenden Künste München
Werkstattführung und Picknick mit Dozentin Gesa Puell
Akademiestr. 2-4, 80799 München*

 
 
 
*Anmeldung erforderlich unter info@kuenstlerhaus-muc.de 
Tel. 089 599 184 14. Unkostenbeitrag erbeten.

 

 

Eine Übersicht über das Kulturprogramm während der Lithotage finden Sie hier.

facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus